Mit welchen Übungen können Sie am schnellsten abnehmen? Trainer verrät

Wie trainiert man, um schnell und gesund abzunehmen? Welche Übungen bringen die spektakulärsten Ergebnisse? Was sollten Sie beachten, wenn Sie Ihr Abenteuer mit dem Training beginnen? Mariusz Szewczyk, Head Coach bei Orangetheory Fitness, beantwortet diese Fragen.Mariusz Szewczyk: Das ist eine schwierige Frage und es ist schwer, eine Antwort zu finden, der alle Trainer zustimmen würden.. Dennoch möchte ich auf das Ganzkörper-Intervalltraining hinweisen. Damit sehen Sie am schnellsten Veränderungen an Ihrer Silhouette, zumindest sagen mir das meine Erfahrung und wissenschaftliche Untersuchungen. Mit solchen Übungen 3-4 mal pro Woche, können die Effekte spektakulär sein.
Richtig ausgewählte Intervallübungen regen den Stoffwechsel und damit die Fettverbrennung an.. Bei intensivem Training haben wir es auch mit dem EPOC-Effekt zu tun (ein. übermäßiger Sauerstoffverbrauch nach dem Training), ein natürlicher, biologischer Verbündeter im Kampf gegen Körperfett.
Während des Intervalltrainings können wir dank der Herzfrequenzmessgeräte die Auswirkungen des Trainings kontinuierlich überwachen. Mit dieser Art von Training ist es möglich, je nach Körpergewicht und Muskelleistung, mehrere hundert bis sogar 1000 kcal in 60 Minuten zu verbrennen. Dies ist ein Ergebnis, das mit herkömmlichem Training nur schwer zu erreichen ist.
Auch die richtige Einstellung ist wichtig. Das Training sollte gewissenhaft und mit vollem Engagement durchgeführt werden. Sie sollten nicht als Strafe für das Essen von etwas behandelt werden.
Mariusz Szewczyk Es hängt alles davon ab, wie wir bisher aktiv waren. Wenn wir lange Zeit nichts gemacht haben, können wir nicht zu intensiv beginnen. Dies ist jetzt besonders wichtig, da viele Menschen seit vielen Monaten eine reduzierte tägliche Aktivität haben. Ich empfehle, langsamer zu beginnen und mit der Zeit die Übungen zu intensivieren und die Anzahl der Trainingseinheiten zu erhöhen. Es gibt kein einzelnes goldenes Verhältnis von Intervalltraining zu Krafttraining oder cardio.
Mariusz Szewczyk Ich würde mich auf Disziplinen konzentrieren, die den ganzen Körper einbeziehen, um sich gleichmäßig zu entwickeln.. Eine gute Wahl sind Rudern, Laufen oder dynamisches Gehen in steilen Winkeln, funktionelle Mehrgelenksübungen und Kräftigungsübungen wie. mit Hanteln.
Mariusz Szewczyk: Jede Form von Training hat einen Einfluss auf unseren Körper. Ob wir Fett verbrennen oder Ihren Körper ein wenig formen. Es ist wichtig, sich ein Ziel zu setzen und konsequent darauf hinzuarbeiten. Eine gesunde Reduktion ist etwa 1 kg pro Woche. Wenn wir die richtigen Übungen wählen und uns ausgewogen ernähren, haben wir die Chance auf eine schlankere und wohlgeformte Silhouette. Hier lohnt es sich, die Unterstützung eines Personal Trainers und Ernährungsberaters in Anspruch zu nehmen. Es ist – zumindest am Anfang – schwierig, richtig zu trainieren oder die Mahlzeiten entsprechend unserer Gesundheit und körperlichen Anstrengung zusammenzustellen. Unser Körper ist eine komplexe Maschine und viele Faktoren können die Wirkung eines Trainings beeinflussen. Der Trainer und die Ernährungsberaterin werden sie sicherlich alle in Betracht ziehen.
Mariusz Szewczyk Es ist besser, auf ein gut durchdachtes Training zu setzen. Die Trainingsreize sollten unterschiedlich sein, damit der Körper nicht die Möglichkeit hat, sich daran zu gewöhnen und anzupassen. Es lohnt sich, verschiedene Trainingsformen zu kombinieren, so dass der Impuls zur Veränderung immer wieder anders ausfällt. Wichtig ist, dass Sie nicht nur auf das Gewicht achten. Sie sollten Ihre Umfänge messen, Ihre Fortschritte im Spiegel kontrollieren, regelmäßig Fotos machen und so Ihre Fortschritte überwachen.
Denken Sie daran, dass ein Kilogramm Muskelgewebe viel kleiner ist als ein Kilogramm Fettgewebe, so dass die Waage vielleicht das gleiche Gewicht anzeigt, Sie aber in eine Hose passen, die eine Nummer kleiner ist.
Intervallmäßiges, funktionelles Training des gesamten Körpers sorgt nicht nur für eine coole Figur, sondern tankt Energie und gibt uns ein gutes Gefühl. Es ist alles reine Biochemie. Intensives Training setzt Endorphine frei, und die sichtbaren Effekte verbessern die Stimmung noch lange Zeit.
Mariusz Szewczyk: Wenn wir noch nie einen Plan erstellt haben, würde ich nicht riskieren, ihn selbst zu schreiben. Die Zeit drängt – der Sommer rückt näher. Vielmehr würde ich die Hilfe von Fachleuten in Anspruch nehmen, die schnell und effektiv einen vielfältigen Trainingsplan entwickeln können, der an unsere Fähigkeiten, Bedürfnisse und – ebenso wichtig – an unsere Ziele angepasst ist. Wenn wir uns um schnelle Effekte kümmern, die auf sichere Weise erzielt werden, lohnt es sich, dem metabolischen Intervalltraining des ganzen Körpers mit Schwerpunkt auf Kraft, Leistung und Ausdauer Aufmerksamkeit zu schenken.
Mariusz Szewczyk Die Verfolgung von Fortschritten und Effekten, sowohl während des Trainings als auch in Form von Berichten danach, ist sehr nützlich. Für solche Messungen wird der m.in. ein Herzfrequenzmessgerät oder eine geeignete Uhr. Volle Kontrolle über den Fortschritt haben wir, wenn wir dazu noch die Messung der Körperzusammensetzung auf einer professionellen Waage hinzufügen.
Mariusz Szewczyk: Es ist nicht mehr viel Zeit bis zum Sommer und jeder möchte spektakuläre Ergebnisse erzielen und sich vor allem gut fühlen. Sie müssen jedoch daran denken, alles mit dem Kopf zu machen, damit Sie Ihren Körper nicht überlasten und sich eine Verletzung zuziehen. Es ist viel wichtiger, gesunde Gewohnheiten (regelmäßige Bewegung, gesunde Ernährung) umzusetzen, als den Körper übermäßig unter Zeitdruck zu setzen. Denn die schönsten Menschen sind die, die… glückliche Menschen.
Mariusz Szewczyk ist Trainer und Headcoach bei Orangetheory Fitness Polska. Seit über 13 Jahren kümmert er sich um den Zustand und die Gesundheit seiner Schützlinge. Seit 2018 ist er mit einer Boutique-Fitnessclub-Kette verbunden – Orangetheory Fitness Polska. Er begann seine Karriere in der Welt der Fitness und des Sports als Athlet. Mehr als ein Jahrzehnt lang war er ein Wettkampfruderer, der bei Wettkämpfen in Polen und im Ausland die höchsten Trophäen gewann, darunter.in. den Titel des Polnischen Rudermeisters. Nachdem er sein Abenteuer mit professionellen Starts beendet hatte, begann er als Coach und dann als Trainer zu arbeiten.. member xxl meinungen

You Might Also Like

Leave a Reply

Back to top